Münch Naturheilkunde - Praxis für natürliche Regenerations- und Heilverfahren in Neufahrn und München

Münch Naturheilkunde

Atemtherapie / Kapnometrie

Atmen bedeutet Leben. Über die Atmung ist unser Körperinneres mit der Außenwelt verbunden. Bei den meisten Menschen kommt jedoch im Alltag eine optimale Atmung, die wir für eine ausreichende Sauerstoffversorgung brauchen, nicht zustande – wir beachten die Atmung nicht einmal!

Durch falsche Körperhaltung, langes Sitzen, Stress und Anspannung atmen wir flach, oberflächlich und zu schnell. Der Gasaustausch von O2 und CO2 ist reduziert und der daraus folgende Sauerstoffmangel in Körperzellen, wie z.B. den Gehirnzellen kann kurz- und langfristig deren Leistung vermindern. Testes Sie sich: Nehmen Sie 5-10 sehr tiefe Atemzüge, lassen dies wirken und spüren danach wie sich das in verschiedenen Körperbereichen anfühlt – fast immer verändert sich die Wahrnehmung vor allem im Kopfbereich!

Diese funktionelle Atemeinschränkung kann durch Gabe von medizinisch-ionisiertem Sauerstoff, osteopathischer Therapie und vor allem durch Atemübungen ausgeglichen werden.

Ebenso bedeutend wie der eingeatmete Sauerstoff, ist das ausgeatmete Kohlendioxyd. Hyperventilation, das zu rasche Atmen oft durch Angstzustände, in engen Räumen (auch im Hochgebirge oder beim Tauchen) kann den Säure-Basenhaushalt empfindlich stören und Krampfanfälle auslösen. Notfallkurse empfehlen eine Tüte vor das Gesicht zu halten um weniger CO2 abzuatmen!

Atemübung für zu Hause

Wir haben dem spannenden Thema kapnometrische Atemübungen ein eigenen Beitrag in unserem Gesundheitsblog gewidment. Dort finden Sie noch mehr Informationen und vor allem 3 Video-Übungen zum richtigen Atmen für verschiedenes Atemtempo.

  • Ideal: 6x pro Minute
  • Mittel: 8x pro Minute
  • Schnell: 10x pro Minute

Bitte Klicken Sie hier

 
Zum Seitenanfang