Münch Naturheilkunde - Praxis für natürliche Regenerations- und Heilverfahren in Neufahrn und München

Münch Naturheilkunde

Tetanus-Impfung mit Folgen

Dokumentierter Behandlungsverlauf über 17 Monate hinweg

Die Behandlung von einer unserer Patientinnen Frau Claudia Vogl zeigt einmal mehr, wie leichtfertig Beobachtungen und Vermutungen von Patienten als nicht realistisch abgetan werden.

Eine eingehende Anamnese bringt hier eindeutig den Zusammenhang mit der Tetanus-Impfung zu Tage, die durch die spezifische Impfausleitung und deren Wirkung bestätigt und erhärtet wird. Alles natürlich völlig unwissenschaftlich – was für den Patienten und seine Arbeitsfähigkeit allerdings keine Rolle spielt. Im Sinne der Versichertengemeinschaft sollte es ein großes Interesse daran geben, dass die Arbeitsfähigkeit von Patienten uneingeschränkt wieder hergestellt werden kann. Ob dies mit wissenschaftlich belegten Mitteln erfolgt, spielt dabei für die Versichertengemeinschaft wohl eher eine untergeordnete Rolle – oder?

Wie steht es dabei um das Wohl des einzelnen Patienten? Wie um das Wohl der Gemeinschaft? Wie um das Wohl der „etablierten Medizin? Wie um das Wohl der pharmazeutischen Industrie?

Hier finden Sie die akribisch aufgezeichnete Dokumentation des Behandlungsverlaufs über 17 Monate als PDF.

Michael Münch

Download der Dokumentation als PDF

 

Bei Fragen zu diesem Thema oder anderen gesundheitlichen Anliegen sind wir gerne für Sie da.

Ihr Münch Naturheilkunde Team

Zum Seitenanfang