Münch Naturheilkunde - Praxis für natürliche Regenerations- und Heilverfahren in Neufahrn und München

Münch Naturheilkunde

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist eine moderne Regulationstherapie und verwendet Lokal-anästhetika zur Erzielung ihrer Heilwirkung. Diese werden durch Hautinfiltrationen (Quaddeln) im von der Krankheit betroffenen Körpersegment durchgeführt.

Aus Beobachtungen weiß man, dass bei der Erkrankung von Organen in bestimmten Haut- bzw. Unterhautregionen Veränderungen auftreten. Dies deutet darauf hin, dass es eine Wechselwirkung zwischen erkrankten Organen und der Körperoberfläche gibt. So wirken diese Injektionen reflektorisch auf das zugehörige Organ.

Außerdem können sogenannte Störfelder beseitigt werden. Diese können u.a. von Narben, Mandeln, Nebenhöhlen, dem Zahn-Bereich ausgehen. Störfelder wirken sich negativ auf die Regulationsfähigkeit des Organismus aus und können auch an weit entfernten Stellen im Körper zu Beschwerden führen. Durch neuraltherapeutische Beseitigung der Störfelder kann der Organismus wieder zu seiner normalen Regulation finden.

Zum Seitenanfang