Münch Naturheilkunde - Praxis für natürliche Regenerations- und Heilverfahren in Neufahrn und München

Münch Naturheilkunde

Stoffwechsel und Immunsystem

Langsam weicht der Winter und das Frühjahr ist in Sicht. Für die meisten ist dies eine der schönsten Jahreszeiten. Für andere wird dies auch zu einer eher anstrengenden Zeit, weil sie allergisch auf die zunehmende Blüten- und Pollensituation reagieren.

So wie in der Natur die Säfte ab Februar steigen, so stellt sich auch in unserem Körper der Stoffwechsel um auf Ausscheidung und Erneuerung. Dies kann sich in erhöhter Allergiebereitschaft, Frühjahrsmüdigkeit, Antriebsarmut sowie Konzentrations- und Schlafstörungen zeigen.

Wie können wir unserem Körper gezielt helfen, die angesammelten Schlacken, Stoffwechselprodukte und Übersäuerungszustände loszuwerden?

Bild von Rote Beete, aufgeschnittenen auf einem Brett

Als Grundlage aller Funktionen in unserem Organismus gilt ein gesunder Zellstoffwechsel. Um diesen zu gewährleisten, braucht die Zelle zum einen die richtigen und in ausreichendem Maß zugeführten Nährstoffe, als auch gleichzeitig eine gut funktionierende Entgiftung. Die Basis einer solchen Funktionstüchtigkeit ist eine ausgewogene, gesunde und dem individuellen Stoffwechsel angepasste Ernährung.

Diese können Sie erreichen, indem Sie z. B. in das Frühjahr mit einer Fastenkur starten, die man am besten mit einer Leber- oder Darmreinigung (Colon-Hydro-Therapie) beginnt. Daran anschließend gibt es verschiedene Formen des Fastens: Saftfasten, F.X. Mayr-Fasten, Heilfasten usw. Dieser Fastenkur sollte dann eine entsprechende Ernährungsumstellung mit ausreichend Ballaststoffen und Frischkostanteil folgen.

Wem das Fasten nicht liegt, dem empfiehlt sich z. B. die Stoffwechselumstellung nach Metabolic Balance®. Hier wird ein auf Ihren Stoffwechsel individuell abgestimmter Ernährungsplan erstellt, durch den Sie sowohl abnehmen, als auch mit der passenden Ernährungsumstellung Ihr Gewicht halten können.

Außerdem ist bei Energiemangelzuständen und/oder chronischen Erkrankungen die Zellregenerationstherapie eine hervorragende Methode, um die Stoffwechselsituation ins Gleichgewicht zu bringen.

Ein gesunder Zellstoffwechsel ist auch gleichzeitig die wichtigste Voraussetzung für ein funktionierendes und abwehrstarkes Immunsystem. Zum einen hatte dieses im Winter einige Herausforderungen zu bewältigen, zum anderen kann es so gestärkt werden, um allergische Reaktionen zu reduzieren. Die Abwehr innerhalb der Zelle richtet sich v. a. gegen Viren, Pilze, Borrelien und Parasiten – und damit u. a. gegen Allergene. Die Abwehr außerhalb der Zelle reagiert auf bakterielle Erreger. Ist beides im Gleichgewicht, kommt es in der Regel weder zu Allergien, noch zu Infekten.

Auch eine Eigenbluttherapie unterstützt bei gesundem Stoffwechsel auf unspezifische Weise das Immunsystem. Diese kann sowohl prophylaktisch gegen Infekte und Allergien eingesetzt werden, ist aber auch bei bereits bestehenden Beschwerden sehr wirksam.

Es gibt also sehr viele Möglichkeiten, die individuell einsetzbar sind, um Stoffwechsel und Immunsystem in Schwung zu bringen. So können Sie Ihr Wohlbefinden, Ihr Energieniveau und damit auch Ihre Lebensqualität erhöhen. Gerne beraten wir Sie hierzu, wenn Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit oder den o. g. Behandlungsvorschlägen haben.

Lesen Sie hierzu auch unsere Gesundheitsbriefe

Download Gesundheitsbrief als PDF

 

Bei Fragen zu diesem Thema oder anderen gesundheitlichen Anliegen sind wir gerne für Sie da.

Ihr Münch Naturheilkunde Team

Zum Seitenanfang